Der Musiker, HERRLICH - Der Deutschrocker

Mehr über die herrliche CD

Herzlich willkommen!

Ihr fragt Euch sicherlich, wie ich auf den Namen HERRLICH – Der Deutschrocker gekommen bin. Lasst es mich einfach kurz erklären:

An einem wunderschönen Sonntagnachmittag ging ich mit meinem Hund spazieren. Dabei genoss ich diesen Ausflug mit den Sonnenstrahlen, dem wolkenlos blauen Himmel und den Feldern, die in der Sonne goldgelb leuchteten.

 Zu dieser Zeit fragte ich mich ständig, wie mein Projekt, an dem ich schon seit längerem arbeitete, denn heißen solle.

Irgendwann unterwegs dachte ich mir, was für ein herrlicher Tag doch heute ist, und plötzlich wusste ich den Namen meines künftigen  Projekts:

Herrlich!

Ein wirklich sehr passender Name für ein Deutschrock-Projekt mit diesen Songs, dachte ich mir.

Da ich die Songtexte hauptsächlich in deutscher Sprache verfasst hatte, fehlte nur noch eine Ergänzung, um dies klar zu machen. So kam im Laufe der Zeit auf den passenden Zusatz, womit dann der Name meines Projekts:

HERRLICH – Der Deutschrocker

entstanden war.  Ein Name, der eigentlich alles über dieses Projekt aussagt, hört Euch

die Songs an, und Ihr werdet mir sicher zustimmen.

Hier das neueste Musikvideo "Urlaub" von HERRLICH - Der Deutschrocker.

Insgesamt sind zehn echt herrliche Songs vertreten die allesamt im Blue Moon Studio, Süßen aufgenommen, gemixt und gemastert wurden, darunter der ultimative Sommer-Reggae-Kracher  „Urlaub“, von dem es auch ein echt herrliches Musikvideo hier zu sehen gibt, echt sehenswert, echt herrlich eben. Bei dem Musikvideo „Urlaub“ geht es um einen Typen, der nichtsahnend seinen Urlaub bucht, dieser Urlaub entpuppt sich dann aber als eine einzige Katastrophe. Einer der lustigsten Songs auf der LP „Echt herrliche Songs“, eine Satire sozusagen, die auch in dem Musikvideo wieder gespiegelt wird.

 

Zuerst hatte ich den Text und die Melodie für „Urlaub“ fertig, dann dachte ich mir, was für eine Art von Musik passt schon zu einem Song mit dem Titel „Urlaub“? Ja, klar, ein Reggae natürlich! Urlaub, Sonne, Palmen, Strand = Reggae. Reggae, Sonne, Strand, Palmen = Urlaub.

Bei dem Musikvideo handelt es sich um eine Animation, die diese katastrophale, aber doch witzige Erlebnisse des Urlaubers als gezeichneten Cartoon in Trickfilmmanier erzählen.

 

Auf der CD „Echt Herrliche Songs sind auch noch zu hören, die soulig-rockende Ballade „Deinen Spirit, Deinen Soul“, die Partynummer „Fluch Der Sieben Meere“, die Abrocker „Kein Liebeslied“, „Sprachlos“, „Bleib Bei Mir“, „Hauptsache Laut“, „Guten Morgen Mrs. Jekyll, Guten Abend Mrs. Hyde“ das von Congas rhythmisch  begleitende „Wochenend Leider Verpennt“ sowie der Lacher-Kracher „Luft Raus“.

 

Langjährige Bühnen- und Studioerfahrung mit verschiedenen Bands und Projekten, die HERRLICH – Der Deutschrocker in

seiner Laufbahn schon durchlaufen hat, prägen die Art und Weise der Songs, egal ob Pop, Rock, Reggae, Hard‘n Heavy oder Blues, es  finden sich immer die richtigen Worte und der richtige Ton zum richtigen Zeitpunkt, „echt herrlich“ eben.

Szene aus dem Musikvideo URlaub

Sämtliche Songs und das komplette Album gibt es zum Reinhören und Downloaden bei

Amazon und bei iTunes

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.